Gemeinderat Ersatzwahl Tino Hellmund - Leserbrief 11.11.2022

Tino Hellmund in den Otelfinger Gemeinderat

Am 27. November findet in Otelfingen eine Ersatzwahl in den Gemeinderat statt. Der neue Otelfinger Gemeinderat ist nach der Konstituierung nun gut 4 Monate im Amt und wie es scheint, ist die Ämterzuteilung für alle gut gelöst. Da liegt es nahe, dass das neu zu wählende Mitglied wahrscheinlich die Finanzen zu übernehmen hat.

Die Otelfinger Finanzen präsentieren sich zur Zeit leider nicht in bester Form, deshalb sind für die Führung des Ressorts Finanzerfahrung und Führungsstärke wichtig. Mit Tino Hellmund steht dafür ein ausgezeichneter Kandidat zur Verfügung. Er bringt solide Finanzkenntnisse und auch Führungserfahrung mit. Er ist sich auch gewohnt, mit strategischem Weitblick zu arbeiten. Er bringt das nötige Rüstzeug mit und ist für die anstehenden grossen Aufgaben im Gemeinderat prädestiniert. Er lebt mit seiner Familie seit 6 Jahren in Otelfingen, seine beiden Kinder gehen hier in die Primarschule. Er ist im Dorfleben gut integriert, engagiert sich stark in der Elterngruppe und verfolgt das Dorfleben aktiv. Ich kenne Tino Hellmund als sehr interessierten, aber auch kritischen Menschen. Er ist stets hilfsbereit und als Teamplayer ist ihm die Zusammenarbeit im Team sehr wichtig. Tino Hellmund ist eine gute Wahl für den Otelfinger Gemeinderat und verdient auch ihre Unterstützung.

Hans Frischknecht
Otelfingen